Knopf und Stoff in erkrath

Ihr Fachgeschäft rund ums Nähen

home>Sortiment>>Nähmaschinen>>Overlocker>>success SC S4

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

babylock success SC S4

eine solide Overlockmaschine nicht nur für Anfänger. Sie ist kompakt gebaut und bietet doch genügend Raum für Ihre Nähprojekte.

 

  • Anzahl Nadeln 1 - 2
  • Anzahl Fäden 4,3,2
  • Stiche pro Minute 1300
  • Stichlänge 1 - 5 mm
  • Überstichbreite 3,8 - 6
  • mm
  • Differentialtransport 0,7 - 2

    Stichprogramme:
    4-Faden Overlock
    3-Faden Overlocknaht
    3-Faden Superstretch
    3-Faden Flachnaht
    3-Faden Rollsaum
    3-Faden Rollnaht
    2-Faden Picostich
    2-Faden Overlocknaht
    2-Faden Flachnaht
    2-Faden Rollsaum
    2-Faden Rollnaht

Das bei anderen Overlockmaschinen so mühevolle Einfädeln der Greifer, wird durch die komplett aufklappbare Maschinenfront wesentlich erleichtert. Mühelos können Sie beide Greifer einfädeln. Folgen Sie einfach den farbigen Markierungen und gelangen Sie sicher und schnell an Ihr Ziel. Die SC S4 bietet Ihnen neben den bekannten Overlockstichen auch noch den dekorativen Picot-Stich als Kontoabschluss.
Wenn's ganz genau werden soll, unterstützt Sie die integrierte Stoffführung beim Nähen. Sollten Sie die Führung nicht benötigen, kann sie mit einem Handgriff entfernt werden.

 

Manuelle Fadenspannung

Das Einstellen der Fadenspannung ist immer eine knifflige Sache. Gerade wenn eine Naht einmal nicht genauso aussieht wie gewünscht. Damit es trotzdem einfach ist, die Spannung für den richtigen Faden anzupassen, hat die SC S4 Overlockmaschine für die Greifer- und für die Nadelfäden verschiedene, übersichtlich angeordnete Fadenspannungen. An denen zusätzlich noch aufgedruckt ist für welchen Faden der jeweilige Stellknopf zuständig ist. Außerdem ist die Grundeinstellung der jeweiligen Fadenspannung hervorgehoben, sodass Sie diese jederzeit selbständig wiederherstellen können.


Gut platzierte Bedienelemente

Auf der rechten Seite der Overlockmaschine, sind leicht zu erreichen, die wichtigsten Bedienelemente angeordnet. So kann die Stichlänge durch drehen des Einstellknopfes schnell den Bedürfnissen angepasst werden und der Differentialtransport mit einem Handgriff Stoffkräuseln verhindern oder gewollte Kräuseleffekte erzielen.

 

Differentialtransport

Wie oft hat man Probleme bei elastischen Stoffen, dass Sie am Ende des Nähens völlig kräuseln oder die Naht verschoben ist. Mit Hilfe des Differentialtransportes, gewährleistet die SC S4 Overlockmaschine einen optimalen Stofftransport bei elastischen Stoffen und verhindert somit Nahtkräuseln oder überstehende Nähte. Auf Wunsch kann man mit Hilfe des Differentialtransportes der SC S4 auch fantasievolle Kräuseleffekte erzielen.


Nähfußdruck Einstellung

Verstellen Sie den Nähfußdruck Ihrer success SC S4 Overlockmaschine je nach Bedarf und Material. Wie es funktioniert? Ganz einfach über dieses Einstellrad erhöhen oder verringern Sie den Nähfußdruck Ihrer SC S4 Overlockmaschine. Je höher die Zahl auf dem Einstellrad, desto höher wird der Nähfußdruck bzw. je geringer die Zahl auf dem Einstellrad erscheint, desto geringer wird der Nähfußdruck Ihrer SC S4 Overlockmaschine.


Praktisches Fadentrennmesser

Dieses kleine Highlight an der SC S4 Overlockmaschine werden Sie lieben. Egal ob Sie eine 4-Fädige, 3-Fädige oder 2-Fädige Overlocknaht nähen, eine Rollsaumnaht oder den faszinierenden Picot-Stich, das Fadentrennmesser schneidet Ihnen bei Bedarf jedes Nahtende ab. Einfach dazu den dazugehörigen Knopfdrücken, dass Messer klappt aus seinem Versteckt heraus und trennt ruck zuck den Faden ab und verschwindet wieder unauffällig. Ein wahres Muss an einer Overlockmaschine.


Viel Platz zum Einfädeln

Der Nähtisch der SC S4 Overlockmaschine kann aufgeklappt werden. Alle Fadenwege hat man sofort im Blick und es ist ein Leichtes, den vorgegebenen farbigen Markierungen für den richtigen Fadenweg, beim Einfädeln der beiden Greifer, zu folgen.
Ein weiterer Vorteil ist, die gute Zugängigkeit beim Reinigen der Overlockmaschine. Dank dieser genialen Technik können Sie auch im Handumdrehen das Obermesser zu- und abschalten.